Gemeinde Ummendorf

Seitenbereiche

Jahreszeit
wechseln:

Navigation

Seiteninhalt

Informationen zum Corona Virus

!!Aktuelle Informationen!!

Die aktuelle Fassung der Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 finden Sie unter "Informationen der Landesregierung"

 

 0
Corona - Sie benötigen Hilfe oder möchten Ihre Hilfe anbieten?

a

 

Wichtige Informationen der Gemeindeverwaltung

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 
das Wetter fängt sich allmählich, zumindest was das Wochenende zu betreffen scheint. Bitte halten Sie sich weiterhin strikt an die von der Landesregierung erlassene Verordnung, insbesondere was das Kontaktverbot betrifft. Setzen Sie Ihr Leben und das anderer Mitmenschen nicht unnötig aufs Spiel. Überregionale Medien berichten, dass im benachbarten Elsass bei manchen Kliniken Beatmungsgeräte bereits nur noch für Patienten unter 75 Jahren bereitgestellt werden.
 
Dieses Szenario, den Ärzten aufzuerlegen, wer weiter leben darf und wer nicht, wollen wir keinesfalls. Bitte tragen Sie Ihren Teil dazu bei, dass wir unser Gesundheitssystem nicht überlasten. Übernehmen Sie Verantwortung für sich und andere.
 
Herzlichen Dank.
Ihr
 
Klaus B. Reichert
Bürgermeister

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 
Sie haben aus allen Medien die momentane Lage in unserem Land entnehmen können. Es bringt nichts, alles ständig zu wiederholen.
Die Landesregierung hat die Maßnahmen zur Ausbreitung zu heute nochmals drastisch verschärft. Wenn die Menschen sich nicht an die Vorgaben halten, wird es zu weiteren Einschränkungen kommen, die unser Leben weiterhin noch stärker beeinflussen werden. Daher mein Appell an Sie alle:
 

  1. Wir haben in der Gesamtgemeinde den ersten bestätigten Corona-Fall, eine Person die positiv getestet wurde. Die Ansteckungsquelle ist nicht nachvollziehbar und daher überraschend. Das heißt für uns alle: Es kann jeden zu jeder Zeit treffen.
  2. Mir ist wichtig, dass wir die Menschen, die von dem Virus befallen werden, nicht verurteilen oder stigmatisieren. Was wir jetzt brauchen ist eine für uns alle noch nie dagewesene Solidarität.
  3. Bitte halten Sie sich uneingeschränkt an die Weisungen des Landes. Die Party ist zu Ende. Bleiben Sie sich vorwiegend zuhause. Verlassen Sie das Haus nur für Einkäufe, Gänge zur Apotheke oder zur Arbeit, solange dies noch möglich ist.
  4. Wie die Landesregierung erklärt hat, können Sie auch noch Spaziergänge und Sport im Freien machen, aber dann bitte ohne Kontakt zu weiteren Personen.
  5. Lesen Sie bitte die neusten Verordnungen der Landesregierung: https://stm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/landesregierung-beschliesst-massnahmen-gegen-die-ausbreitung-des-coronavirus/
  6. Rechnen Sie damit, dass bei der sichtbaren Unvernunft einiger weniger die Allgemeinheit in ihrer Bewegungsfreiheit beschränkt wird, sollte es zu weiteren Verschärfungen kommen.
  7. Halten Sie sich bitte an das Versammlungsverbot. 

 
Hier nochmals die wichtigsten Punkte:
Die Landesregierung setzt per Verordnung weitere Maßnahmen in Kraft. Ab dem 21. März 2020 gilt zusätzlich:

  1. Alle Restaurants und Gaststätten im Land müssen schließen. Essen zum Mitnehmen und auf Bestellung bleibt aber weiterhin möglich.
  2. Alle Zusammenkünfte und Ansammlungen auf öffentlichen Plätzen sind verboten. Gruppenbildungen von mehr als drei Personen darf es nicht mehr geben. Wir werden das streng kontrollieren, durchsetzen und sanktionieren. Natürlich können Familien oder Menschen, die zusammenleben, weiter gemeinsam auf die Straße.
  3. Einreisen und Durchreisen von Personen aus internationalen Corona-Risikogebieten nach Baden-Württemberg sind untersagt. Ausgenommen sind Fahrten zum Arbeitsplatz, zum Wohnort, zum Transport von wichtigen Gütern und besondere Härtefälle, etwa bei einem Todesfall in der Familie.
  4. Frisöre müssen schließen.

 
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 
bitte helfen Sie mit Ihrem persönlichen Einsatz und tragen Sie mit Ihren Verhalten dazu bei, dass sich das Virus nicht weiter in der Geschwindigkeit verbreitet, nicht dass wir trotz unserem hervorragenden Gesundheitssystem in eine Situation kommen, wie sie derzeit in Teilen Italiens vorherrscht, wo Ärzte entscheiden müssen, wer weiter leben darf und wer nicht.
Bitte organisieren Sie auch im privaten Bereich keine Feiern oder Treffen. Das ist äußerst wichtig.


Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihr

Klaus B. Reichert
Bürgermeister
 

a

 

Wichtige Informationen des Landratsamtes

 

 

Wichtige Informationen der Landesregierung

 
 
Wichtige Informationen für Gewerbebetreibende

a

 

Weitere Informationen zu Corona erhalten Sie auch unter 

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/

https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

https://www.gesundheitsamt-bw.de/lga/DE/Seiten/default.aspx

 

Hier ist die Verlinkung zum Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg. Über diese Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen im Zusammenhang mit der landesweiten Schließung von Schulen, Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege ab Dienstag, 17. März 2020 bis Ende der Osterferien.
https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/Coronavirus

Aktuelle Informationen der Landesregierung erhalten Sie auch unter

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/

 

Kontakt

Gemeindeverwaltung Ummendorf
Biberacher Straße 9
88444 Ummendorf
Tel.: 07351 3477-0
Fax: 07351 3477-15
E-Mail schreiben

Ortsverwaltung Fischbach
Fischbach
Zur Mühle 5
88444 Ummendorf
Tel.: 07351 22400
Fax: 07351 180761