Gemeinde Ummendorf

Seitenbereiche

Logo von der Gemeinde Ummendorf

Jahreszeit
wechseln:

Navigation

Seiteninhalt

Änderung des Bebauungsplans Brunnensteige

Öffentliche Bekanntmachung Bebauungsplan „Brunnensteige - Änderung“
 
Der Gemeinderat der Gemeinde Ummendorf hat in seiner öffentlichen Sitzung am 14.02.2022 aufgrund von § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) beschlossen, den Bebauungsplan „Brunnensteige“ zu ändern (Änderungsbeschluss). Der Gemeinderat der Gemeinde Ummendorf hat am 24.05.2022 in öffentlicher Sitzung den Entwurf des Bebauungsplanes „Brunnensteige - Änderung“ in der Fassung vom 07.04.2022 gebilligt und beschlossen, eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Behörden und sonstige Träger öffentlicher Belange gemäß § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) durchzuführen.
 
Der Bebauungsplan wird im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt.
 
Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplanes umfasst eine Fläche von ca. 4,32 ha, mit den Flurstücken Nr. 363/5, 363/7, 365/6, 365/1, 365/3, 365, 376/5, 376/6, 376/7, 381/9, 383, 383/3, 383/2, 383/1, 381/1, 381/2, 381/3, 381/4, 390/1, 381/8, 381/7, 381/6, 381/5, 379/1, 379, 391/4, 391/3, 391/2 (Teilfläche), 391/7 (Teilfläche), 391/6, 393, 516/3, 517/1, 517/13, 517/15 (Teilfläche), 515/28, 515/13, 516 und den öffentlichen Verkehrsflächen Brunnensteige, Flurstücke Nr. 365/2 und 381, Kohlplatzweg (Teilfläche) , Flurstück Nr. 516/1 und Köhlerweg, Flurstück Nr. 391/5.
 
Der Planbereich ist im folgenden Kartenausschnitt (schwarzgestrichelt umrandet) dargestellt.

Maßgebend ist der Entwurf des Bebauungsplanes in der Fassung vom 07.04.2022 vom Stadtplaner Dipl.-Ing. (TU) Rainer Waßmann (PLANWERKSTATT am Bodensee) aus Langenargen.
 
Ziel und Zwecke der Planung:
 
In Fischbach konnte man bereits seit längerer Zeit kein Baugebiet mehr ausweisen und in naher Zukunft ist auch keines absehbar. Zielsetzung mit der Änderung des Bebauungsplans ist daher, im Rahmen der Innenentwicklung Bauland zu generieren und im Rahmen der Änderung zu prüfen, ob durch Änderung von Baugrenzen mehr bebaubare Fläche entsteht.
 
Die Gemeinde beabsichtigt daher, im Plangebiet weitere bauliche Möglichkeiten zu schaffen, eine größere Verdichtung zu erreichen. Die Gemeinde Ummendorf folgt damit ihrer kommunalen Verpflichtung, dem vorherrschenden Bedarf an Bauplätzen und Wohnungen aus der ortsansässigen Bevölkerung Rechnung zu tragen.
 
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit
 
Der Entwurf des Bebauungsplans „Brunnensteige - Änderung“ in der Fassung vom 07.04.2022 wird mit Begründung in der Zeit vom 16.05.2022 bis 17.06.2022 – je einschließlich – im Flur des Bürgermeisteramts Ummendorf, Biberacher Straße 9, 88444 Ummendorf, während der üblichen Öffnungszeiten öffentlich ausgelegt (ausgehängt).
 
Während der Auslegungsfrist können - schriftlich oder mündlich zur Niederschrift - Stellungnahmen beim Bürgermeisteramt Ummendorf, Zimmer 106 (H. Kammerlander), Bi­beracher Straße 9, 88444 Ummendorf, abgegeben werden.
 
Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig. Es wird weiter darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.
 
Elektronische Information
 
Der Inhalt der Bekanntmachung und die Unterlagen können über die Homepage der Gemeinde Ummendorf unter www.ummendorf.de/Leben&Wohnen/Bebauungs-Flächennutzungspläne/AktuelleBeteiligungsverfahren eingesehen werden.
 
Ummendorf, den 06.05.2022
 
gez.
Klaus. B. Reichert
Bürgermeister

Kontakt

Gemeindeverwaltung Ummendorf
Biberacher Straße 9
88444 Ummendorf
Tel.: 07351 3477-0
Fax: 07351 3477-15
E-Mail schreiben

Ortsverwaltung Fischbach
Fischbach
Zur Mühle 5
88444 Ummendorf
Tel.: 07351 22400
Fax: 07351 180761