Gemeinde Ummendorf

Seitenbereiche

Volltextsuche

Jahreszeit
wechseln:

Navigation

Seiteninhalt

Bauplatzbewerberrichtlinien beschlossen

Der Gemeinderat hat am 24.09.2018 die Bauplatzbewerberrichtlinien beschlossen. Dem Gemeinderat war es wichtig, mit den Richtlinien eine bestimmte Lenkungsfunktion zu erfüllen. Dies war auch in der Vergangenheit bei allen Vergaben so. Dabei ist auch klar, dass alle Richtlinien, egal wie sie ausgestattet sind, immer einen Personenkreis treffen, der nicht erfasst wird und sich benachteiligt vorkommt. Ein für den Gemeinderat ganz wichtiges Kriterium war, Menschen, die ehrenamtlich tätig sind, mit einem Bonus zu versehen. Wer sich aktiv in das Gemeindeleben einbringt, es stützt und schlussendlich zur Attraktivität der Kommune beiträgt, der soll auch einen Vorteil davon haben. Dabei musste der Gemeinderat einen Modus finden, der abgrenzbar ist und dennoch so transparent, dass er für alle nachvollziehbar ist. Jegliche Form von ehrenamtlicher Arbeit ist wichtig und erfüllt den Gemeinderat mit tiefer Hochachtung. Eine Wertung vorzunehmen, welche Art von ehrenamtlicher Tätigkeit mehr oder weniger wichtig ist, war nicht das Ziel, denn das können und wollen die Gremiumsmitglieder im Einzelfall nicht gewichten. Daher war es unumgänglich, die ehrenamtliche Tätigkeit an gewissen Funktionen festzumachen, wohl wissend, dass es zahlreiche Menschen gibt, die damit nicht erfasst sind, obwohl sie sich in die Gemeinschaft einbringen. Zudem erhalten Personen, die hier über einen gewissen Zeitraum wohnen, einen Bonus, ebenso erfahren Lebensgemeinschaften mit Kindern eine besondere Förderung, wiewohl auch kinderlose Paare eine Chance auf einen Bauplatz erhalten sollen.


Mit der Punkteliste wird eine Rangliste erstellt. Derjenige, der die meisten Punkte hat, darf sich in der Vergabesitzung als erster einen Bauplatz auswählen. Haben mehrere Bewerber gleich viele Punkte, dann wird die Zuteilungsreihenfolge ausgelost. In der Vergabesitzung werden alle Bauplätze verlost, sprich wer nicht zur Vergabesitzung erscheint, der hat auch keine Chance, einen Bauplatz zu bekommen.
 
Die Bewerbungsfrist beginnt mit der Einstellung der Richtlinien auf der Homepage und endet am Montag, den 22.10.2018, 12:00 Uhr. Die Bewerbung muss bis zu diesem Zeitpunkt nachweislich bei der Gemeindeverwaltung, Bachstraße 16, 88444 Ummendorf eingegangen sein. Bewerbungen per E-Mail sind nur an die E-Mail-Adresse info(@)ummendorf.de zu senden.
 
Für Auskünfte steht Ihnen Herr Kammerlander, 07351/347721, kammerlander(@)ummendorf.de  zur Verfügung.