Gemeinde Ummendorf

Seitenbereiche

Jahreszeit
wechseln:

Navigation

Seiteninhalt

Bebauungsplan mit örtlichen Bauvorschriften "Bahnhofstraße - 1. Änderung" im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB

Öffentliche Bekanntmachung
 
Bebauungsplan mit örtlichen Bauvorschriften „Bahnhofstraße – 1. Änderung“ im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB
 
Der Gemeinderat der Gemeinde Ummendorf hat am 05.08.2020 in öffentlicher Sitzung beschlossen, den Bebauungsplan und die örtlichen Bauvorschriften „Bahnhofstraße“ im beschleunigten Verfahren nach § 13a Baugesetzbuch (BauGB) – Bebauungsplan der Innenentwicklung - zu ändern (Änderungsbeschluss).
 
In der gleichen öffentlichen Sitzung hat der Gemeinderat dem Änderungsentwurf vom 22.07.2020 von Herrn Städteplaner Waßmann gebilligt und beschlossen, die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen und die Behörden und sonstige Träger öffentlicher Belange nach § 4 Abs. 2 BauGB zu beteiligen. Die Änderung erfolgt ohne Durchführung eines Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB.
 
Der räumliche Geltungsbereich der Änderung des rechtskräftigen Bebauungsplans „Bahnhofstraße“ umfasst den westlichen Teilbereich des Bebauungsplans – alle gewerblichen Grundstücke entlang der Bahnlinie. Der Änderungsbereich umfasst eine Fläche von ca. 4,22 ha mit den Flurstücken Nr. 1042/2, 856, 729/3, 729/2, 863, 860, 859, 729/1 und 861/5.
 
Der Änderungsbereich wird wie folgt begrenzt:
Im Norden:    durch das Flurstück Nr. 1042,
Im Osten:      durch die Wegefläche Flurstück Nr. 1087, die Bahnhofstraße Flurstück Nr. 849 und die Liegenschaften der Bundeswehr Flurstück Nr. 861,
Im Westen:   durch die Bahnflächen Flurstück Nr. 729
 
Der Änderungsbereich ist im folgenden Kartenausschnitt (schwarz umrandet) dargestellt.

Maßgebend ist der Änderungsentwurf in der Fassung vom 22.07.2020 von Herrn Städteplaner Waßmann.
 
Ziele und Zwecke der Planung
 
Die im dortigen Gewerbegebiet tätige Firma benötigt zur Abwicklung weiterer Aufträge Lagerhallen, in erster Linie zur Zwischenlagerung von Kühl- und Gefrierschränken. Beide geplanten Hallenanbauten sind als Erweiterungen an bestehende Lagergebäude geplant. Mit dem rechtskräftigen Bebauungsplan wären beide Anbauten nicht möglich. Daher soll mit der Änderung des Bebauungsplans die planungsrechtlichen Voraussetzungen zur Erstellung dieser Entwicklungsmöglichkeiten geschaffen werden.
 
Öffentliche Auslegung
 
Der Entwurf der Bebauungsplanänderung mit örtlichen Bauvorschriften und zugehörigen Begründungen vom 22.07.2020 liegen in der Zeit vom 19.10.2020 bis zum 20.11.2020 (je einschließlich) – Auslegungsfrist – im Flur des Rathauses Ummendorf, Biberacher Straße 9, 88444 Ummendorf während der üblichen Dienststunden öffentlich aus.
 
Die Unterlagen können zudem während der Auslegungsfrist auf der Homepage der Gemeinde Ummendorf (www.ummendorf.de) unter „Leben & Wohnen“ – „Bauen & Gebühren“ – „Bebauungs-/Flächennutzungspläne“ – „Aktuelle Beteiligungsverfahren“ online eingesehen werden.
 
Es ist zu beachten, dass auf Grund der Vorsorge bezüglich des Coronavirus derzeit das Rathaus nur vormittags für Besucher geöffnet hat. Es besteht aber die Möglichkeit, sowohl vormittags als auch nachmittags einen Termin zu vereinbaren (07351/3477-106).
 
Während der Auslegungsfrist können schriftliche oder mündlich zur Niederschrift Stellungnahmen bei der Gemeindeverwaltung, Biberacher Straße 9, 88444 Ummendorf abgegeben werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Änderung des Bebauungsplans und der örtlichen Bauvorschriften unberücksichtigt bleiben können. Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig.
 
Es wird zudem darauf hingewiesen, dass zur Bearbeitung abgegebener Stellungnahmen die angegebenen personenbezogenen Daten auf Grundlage des § 4 Landesdatenschutzgesetz gespeichert werden. Die abwägungsrelevanten Inhalte der vorgebrachten Stellungnahmen werden anonymisiert aufbereitet und dem Gemeinderat in öffentlicher Sitzung vorgelegt.
 
Ummendorf, den 07.10.2020
 
gez.
Klaus B. Reichert
Bürgermeister

Kontakt

Gemeindeverwaltung Ummendorf
Biberacher Straße 9
88444 Ummendorf
Tel.: 07351 3477-0
Fax: 07351 3477-15
E-Mail schreiben

Ortsverwaltung Fischbach
Fischbach
Zur Mühle 5
88444 Ummendorf
Tel.: 07351 22400
Fax: 07351 180761